Lernen Sie uns kennen

Lernen Sie uns kennen

Wir sind einer der ältesten Bioweinbaubetriebe in der Südsteiermark und betreiben seit 1993 kontrolliert biologische Landwirtschaft. Nachhaltigkeit wird am Betrieb sehr groß geschrieben, die meisten Arbeiten werden händisch erledigt, schwere Maschinen, synthetische Pflanzenschutzmittel sowie Kunstdünger kommen bei uns nicht zum Einsatz.
Wir kultivieren zum größten Teil sogenannte PIWI-Rebsorten, die durch spezielle Kreuzungen eine sehr hohe Widerstandskraft gegen Pilzkrankheiten aufweisen und dadurch optimal für die organisch biologische Wirtschaftsweise geeignet sind. Daneben kommt der Rebsorte Sauvignon Blanc auf unserem Betrieb eine große Bedeutung zu. Als einzige klassische Sorte wird sie neben unseren PIWI-Sorten kultiviert.

Unsere Produkte

Wir kultivieren auf unserem Betrieb zum größten Teil sogenannte PIWI Rebsorten, die durch spezielle Kreuzungen eine sehr hohe Toleranz bzw. Resistenz gegen Pilzkrankheiten aufweisen.
Rotweine

Rotweine

Für die Rotweinproduktion werden die Sorten Cabernet Jura und Regent kultiviert. Diese werden in den meisten Jahren in einem Cuvée vereint unserem Cuvée Rouge. Unsere Weine sollen ein möglichst hohes Lagerpotential haben und beim Verkauf einen optimalen Trinkgenuss bieten. Zu diesem Zweck werden nur sehr reife Trauen verarbeitet und die Weine zwischen 12 und 24 Monaten in kleinen Holzfässern gelagert. In besonders guten Jahren, in denen ein Fass besonders überzeugt, wird dieses unter der limitierten Auflage CR „Privat“ abgefüllt.

Weißweine

Weißweine

Als südsteirischer Kultsorte kommt dem Sauvignon Blanc auf unserem Betrieb eine große Bedeutung zu. Als einzige klassische Rebsorte wird er neben der weißen PIWI-Sorte Muscaris kultiviert.

Bei unseren Weißweinen versuchen wir je nach Intensität und Ausdrucksstärke des jeweiligen Produktes unterschiedliche Ausbauvarianten zu nutzen. Es gibt eine klassische, fruchtbetonte Linie mit trinkanimierenden Weinen im Edelstahltank gereift und die Linie „Südherz“, wo besonders dichte Weißweine nach bestimmten Kriterien für mindestens 6 Monate im großen Holzfass ausgebaut werden. In einzelnen Jahrgängen mit besonders hoher Reife, gibt es analog zur Rotweinlinie auch bei den Weißweinen die Linie „Privat“, bei welcher auch teilweise neue Barriquefässer zum Einsatz kommen.

Frizzante

Frizzante

Bei unseren Perlweinen versuchen wir dem Konsumenten den Einstieg in die Thematik der PIWI Weine zu erleichtern. Es handelt sich dabei um relativ leichte Roséweine die besonders fruchtbetont sind und mit etwas Restzucker abgerundet werden.

Unsere Perlweine sollen dem Konsumenten ein fruchtig spritziges Trinkvergnügen bescheren. Sie sind als Aperitif vor einem guten Mahl genauso gut geeignet wie auch als fruchtiges Getränk in geselliger Runde.

Neben der Produktion von Perlweinen aus unseren beiden Rotweinsorten wird auch ein Frizzante aus Beeren hergestellt. Dazu kommen schwarze und rote Ribisel sowie Jostabeeren zum Einsatz.

Essig

Essig

Neben dem Wein stellen wir auch Essig her. Wir produzieren ihn aus unserer Rotweinsorte Cabernet Jura. Angeboten wird er als klassischer Rotweinessig, gesüßt mit eingedicktem Traubensaft als Rotweinbalsamessig und über mehrere Jahre im Holzfass gelagert als holzfassgelagerten Balsamessig.

Destillate

Destillate

Seit vielen Jahren werden am Betrieb hochwertige Destillate hergestellt. Wir verwenden dazu unser Obst und die Trestern aus der Weinproduktion. Neben klassischen Obstsorten (Apfel, Birne, Zwetschke, Kirsche, Weichsel, Pfirsich, Ribisel…) gibt es auch steirische Kriecherl, Kornelkirschen, Edelkastanien, Kiwis, Jostabeeren und vieles mehr. Aus den Trestern wird eine besondere Spezialität hergestellt, ein mindestens 5 Jahre im Holzfass gelagerter Tresterbrand, ein sogenannter Zigarrenbrand.

Liköre

Liköre

Aus den Edelbränden werden in weiterer Folge Liköre hergestellt. Einerseits weil von manchen Obstarten zu wenig Menge vorhanden ist um einen Edelbrand herzustellen, um den Geschmack unsere Blüten und Kräuter (Lavendel, Rosen, unterschiedliche Minzen, Wermut, uvm. ) zu konservieren, oder aber einfach um spezielle Geschmäcker zu transportieren.

Vielfalt

Biodiversität ist Artenvielfalt. Es sollen viele Tier- und Pflanzenarten in gesunden Beständen zwischen den Reben gehalten werden. Dafür tun Bioweinbauern viel.

Verkostungen, Führungen, Seminare und andere Veranstaltungen

Aktuelles

  • Der Frühling ist da!!!

    Jetzt lässt sich die Natur nicht mehr aufhalten – auch nicht durch Covid-19… am Mellachberg sind schon die ersten Gescheine zu sehen… Das könnte wohl die Jungfernlese werden…  

    Lesen Sie mehr...

    WeinBioGrafien am 25.10.2019 im Steiermarkhof in Graz

    Am 25. Oktober ist es wieder soweit… Die steirischen BioWinzerinnen und BioWinzer präsentieren sich, ihre Philosophie und ihre Weine. Nutzen Sie diese Chance auf eine geballte Ladung „Weinbiografien“! Heuer erstmals im Steiermarkhof in Graz. Karten sind ab sofort bei uns und unter www.weinbiografien.at erhältlich! http://www.weinbiografien.at    

    Lesen Sie mehr...
  • Internationaler Bioweinpreis 2018 – Großes Gold für BioWeingut Thünauer!!!

    Internationaler Bioweinpreis 2018 – und wieder alle Weine prämiert! Großes Gold – 97 PAR Punkte – Cuvée Blanc „Privat“ Gold – 91 PAR Punkte – Muscaris Frizzante 2017 Gold – 90 PAR Punkte – Sauvignon Blanc 2017 Silber – 89 PAR Punkte – Cuvée Rouge 2016 Silber – 88 PAR Punkte – Muscaris 2017 Silber […]

    Lesen Sie mehr...

    In der aktuellen SteiermarkWein wird Biowein zum Thema

    Lesen Sie den Bericht über unsere Weine auf unserer Facebook Seite: https://www.facebook.com/biothuenauer/posts/1806770102868574  

    Lesen Sie mehr...
  • Bio Award 2016!!!

    Wir brauchen eure Unterstützung! Liebe Leute, das Voting zum beliebtesten Biobauern der Steiermark geht in die entscheidende Phase… Ich bitte alle die noch nicht für uns gevotet haben das bis zum 26.9.2016 um 12 Uhr unter dem beigefügten Link zu tun und diesen Beitrag mit den eigenen Facebook-Freunden zu teilen… Alle die schon abgestimmt habe, […]

    Lesen Sie mehr...
  • Bio-Award Steiermark 2016

    Geben Sie BIO ein Gesicht! Bio Ernte Steiermark zeichnet Bio-Betriebe aus, die sich besonders im Sinne von „Wir schauen aufs Ganze“ engagieren und vergibt bereits zum fünften Mal den beliebten Bio-Award. Aus allen eingegangenen Nennungen wählt eine Fachjury am 17. August drei Bio-Betriebe und schickt diese in die finale Abstimmungsphase: Vom 11. bis 26. September […]

    Lesen Sie mehr...

    Veranstaltungen

    Bleiben Sie auf dem Laufenden… Auf dieser Seite informieren wir sie zeitnahe über unsere Veranstaltungen.

    Lesen Sie mehr...